Oktober Favoriten

Der Oktober ist schon wieder fast vorbei und ich schaue mir diesen Monat natürlich ganz besonders an

  1. I’m a wife now! Dennoch hat sich tatsächlich kaum was verändert; nur, dass ich wieder mehr Freizeit habe! Hier habe ich aber einen ganzen Post dazu geschrieben.
  2. Wenn man direkt nach der Hochzeit krank wird, hat man unglaublich viel Zeit für Netflix und ist sehr experimentierfreudig, was neue Serien angeht. Und Onlineshopping macht tatsächlich süchtig…
  3. 2018 ist nicht mehr weit! Daher werden neben Weihnachtsgeschenken auch der Filofax für 2018 neu geplant. Ein ganzer Post zu meinem Filofax 2018 folgt demnächst!

Beauty

Ein Traum für spröde Lippen:

L’Occitane – Bio Karité Butter  (8,00€)

Meiner Meinung nach die perfekte Lippenpflege! Dabei ist diese kleine Dose ein riesiges Wunder: Im Prinzip auf jeder spröden Stelle anzuwenden: Ob Lippen, Hände, Ellenbogen oder sonstige Hautstellen!

Leider habe ich im Moment das Problem, dass sie unauffindbar ist. Das heißt, ich muss mich diese Woche auf den Weg machen und eine neue Besorgen!

 

 

Fashion

Kein besonderes Kleidungsstück, aber dafür ein Onlineshop: https://www.stradivarius.com/de/

An sich ein Laden, aber in DE leider nur als Onlineshop. Wobei es auch Vorteile hat: Man sieht die einzelnen It-Teile eher seltener auf der Straße und kann sich an seinen Schätzen alleine freuen. Aber Achtung: Ihr werdet oft danach gefragt, wo ihr eure Teile herhabt!

Dieser Mantel hat es mir besonders angetan und ich liebe ihn! Den Rock habe ich übrigens auch. Ebenfalls ein Traum.

Books

Bilder deiner großen Liebe: Ein unvollendeter Roman *- Wolfgang Herrndorf » Lasst euch nicht vom Titel täuschen! Was sich anhört wie eine romantische Schnulze, ist in Wirklichkeit die Geschichte einer Verrückten: Isa fakelte nicht lange als das Tor der Anstalt offen stand und schon war sie auf dem Weg. Ziel: unbekannt. Das, was sie auf der Reise erlebt bzw. das, was sie uns davon berichtet, ist eine Mischung aus Fantasie und Realität. So, wie Isa die Welt wahrnimmt. Das ist eben nicht immer so, wie es ein nicht verrückter Mensch sehen würde. Und Isa läuft immer weiter. rororo Verlag, 9,99€.

Die Sterne wandern, und ich wandre auch.

 

Songs

Feel it still – Portugal. The Man » Gute Laune an tristen Tagen

Somewhere only we know – Keane » In jedem Herbst. Schon immer. Für immer.

Kiwi – Harry Styles » Ich mag nicht alle Lieder von ihm, aber das ist mein absoluter Favorit.

Salt – B.Miles » Intro von Las Chickas del Cable auf Netflix und seit dem dauerhaft auf meiner Playlist.

Believer – Imagine Dragons » Der Pepp, der einem an manch verregneten Tag aus dem Bett hilft.

 

Movies/ Series

Stranger Things 2 // Netflix » die erste Staffel hat begeistert und die Zweite werde ich bis zum 31.10. sicherlich durch haben. Achtung: Suchtgefahr!

GIRLBOSS // Netflix » wurde mir dauernd vorgeschlagen, habe es jedoch ignoriert. Reingeschaut und für gut befunden! Übrigens ist auch RuPaul zu sehen! Als #DragRace Fan das Tüpfelchen auf dem i.

Sophia Marlowe führt in San Francisco ein unstetes Leben zwischen Party und Jobwechsel. Ihre beste Freundin Annie ist dabei immer an ihrer Seite. Die junge Frau verliebt sich in den Bandmanager Shane, mit dem sie auch eine Beziehung eingeht. Eines Tages verkauft Sophia eine Vintage-Lederjacke über eBay, und sie entdeckt dabei das Potential dieses sehr lukrativen Geschäftsfeldes. Sie kündigt ihren Job als Empfangsdame einer Kunstuniversität, um sich ganz ihrer Verkaufsplattform Nasty Gal Vintage zu widmen, mit allen Vor- und Nachteilen für ihr Privatleben.

(https://de.wikipedia.org/wiki/Girlboss)

Coco Chanel – Der Beginn einer Leidenschaft » ist ebenfalls auf Netflix zu finden, aber keine Eigenproduktion. Audrey Tautou ist wahnsinnig authentisch in dieser Rolle. So sehr, dass ich glaube, dass Coco und ich niemals Freunde geworden wären. Dennoch eine faszinierende Frau, die man sich als Vorbild nehmen kann.

Im Kino war ich tatsächlich diesen Monat nicht einmal… Das muss sich ändern! Empfehlungen für den November? 

Quote

Wenn man selber nicht viel versteht, dann heißt das noch lange nicht, dass die anderen viel mehr wüssten. Und über die eigenen Interessen weiß niemand auch nur halb so viel wie man selbst.

– F. Scott Fitzgerald

*add/affiliate links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.